3DS2 and Fast Bank Transfer

Was verbirgt sich hinter der Abkürzung 3DS2?

3DS2 ist ein Multi-Faktor-Protokoll der nächsten Generation zur Authentifizierung für die digitale Identitätsbestätigung beim Checkout. Es ist immer aktiv, wird über alle Geräte hinweg optimiert und bietet automatisierten Schutz vor Betrug. 3DS2 gibt dem User mehr Auswahlmöglichkeiten für die Authentifizierung von Transaktionen.

3DS2 steht für 3D Secure 2 und ist ein neuer Standard, der kürzlich als Lösung SCA unter PSD2 gefördert wurde. Ab 2020 wird dieses Multi-Faktor-Protokoll von den Bankbehörden vorgeschrieben und deckt jede Online-Transaktion über 30 € ab.

Wie funktioniert 3DS2?

Das Multi-Faktor-Authentifizierungsprotokoll verlangt vom User die Angabe von etwas, das er kennt (z. B. Pin oder Passwort), etwas, das sich in seinem Besitz befindet (z. B. Kreditkarte oder mobiles Gerät) oder etwas, das integraler Bestandteil seiner physischen Identität ist (z. B. Stimmmuster oder Fingerabdruck). Ziel ist es, dass der Benutzer bestätigt, dass er der authentische Kontoinhaber ist, wenn eine Transaktion verarbeitet wird. Wenn Sie 3DS2 aktivieren möchten oder weitere Informationen über das Authentifizierungsprotokoll erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank.

Was ist Fast Bank Transfer?

Fast Bank Transfer wurde von Worldpay entwickelt - einem führenden Unternehmen im Bereich der Zahlungsverarbeitungstechnologie. Das Arbeitsgebiet ist eine zuverlässige und sichere Technologie. Die SEPA-Überweisung durch Fast Bank Transfer wird von VieFinance empfohlen. Mit Fast Bank Transfer kann ein Benutzer Geld von seinem persönlichen Bankkonto auf sein Handelskonto einzahlen.

How does Fast Bank Transfer you work?

Welche Schritte sind erforderlich, damit ein User eine Fast Bank Überweisung durchführen kann? Er muss sicherstellen, dass er über einen Webbrowser (und nicht über die mobile App) in sein Handelskonto eingeloggt ist. Dann müssen sie die Option Lokale Zahlungslösungen wählen und den Betrag und die Währung eingeben, in der sie einzahlen möchten. Dann wird der User auf eine Seite weitergeleitet, auf der er die Option Schnelle Banküberweisung wählen und die bereits gewählte Währung bestätigen kann. Dem User werden die Kontodaten angezeigt, die er für die Überweisung benötigt. Er muss sich die Zahlungsreferenznummer merken, die in roter Schrift angegeben ist. Diese Nummer muss beim Telefonbanking korrekt angegeben werden oder im Referenzfeld (Zahlungsreferenz/Zahlungsdetails/Überweisungsgrund) im Falle von Online-Banking.

Sobald die Zahlung eingegangen ist, steht das Geld auf dem Handelskonto zur Verfügung. Bitte beachten,  dass es bis zu drei Tage dauern kann, bis eine Zahlung eingegangen ist. Wenn dieser Zeitraum verstrichen ist und die Mittel nicht auf dem Handelskonto verfügbar sind, muss der User einen Transaktionsnachweis senden, der Folgendes enthält:

  • Datum;
  • Betrag und Währung;
  • Name des Users;
  • Name des Begünstigten;
  • Zahlungs-Referenznummer.
Trading ist riskant. Sie könnten Ihr Kapital verlieren. Mehr erfahren

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Hebelwirkung (Leverage) schnell Geld zu verlieren. 86% der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Our apologies, but we cannot serve clients from this country at this time.

OK